21. Darmstädter Geotechnik-Kolloquium am 20. März 2014

20. Darmstädter Geotechnik-Kolloquium Am 20. März 2014 findet im Justus-Liebig-Haus  unter der Leitung des Direktors des Institutes und der Versuchsanstalt für Geotechnik, Herrn Prof. Dr.-Ing. Rolf Katzenbach, und des Vorsitzenden des Fördervereins der Freunde des Institutes für Geotechnik, Herrn Dr.-Ing. Wolfgang Sondermann, das 21. Darmstädter Geotechnik-Kolloquium statt. Veranstalter sind das Institut und die Versuchsanstalt für Geotechnik und der Förderverein der Freunde des Institutes für Geotechnik.

Die inhaltlichen Schwerpunkte des 21. Darmstädter Geotechnik-Kolloquiums sind Baugrundverbesserungstechniken, Innerstädtisches Bauen/Bauen im Bestand, Monitoring und Prozeßautomatisierung sowie Rechtsfragen und Schadensfälle in der Geotechnik. Die Veranstaltung steht in der Reihe der jährlich stattfindenden Darmstädter Geotechnik-Kolloquien und bietet den etwa 350 Teilnehmern aus Wissenschaft, Forschung, Baupraxis, Verwaltung und Consulting aus dem In- und Ausland ein Forum zur interdisziplinären Erörterung der o.g. Themen.

Weitere Informationen sind unter Tel. 06151-162249 und auf der Website http://www.geotechnik.tu-darmstadt.de/aktuelles_1/kolloquien/geokoll.de.jsp erhältlich.

Programm

Anmeldekarte

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.