Akündigung: 5. Praxistag der Geotechnik am 14. und 15. Mai 2020

Wir freuen uns sehr in diesen Zeiten der Absagen und Unsicherheit bezüglich der Durchführbarkeit von Veranstaltungen auf den 5. Praxistag Geotechnik im Georado hinweisen zu dürfen, welcher nun in einem virtuellen Format am 14. und 15. Mai 2020 zum Thema „Bohrverfahren und Verankerungstechnik“ stattfinden wird.

Im vergangenen Jahr ist die TU Berlin mit einer Gruppe Studierender aus verschiedenen Semestern zum Praxistag gereist und alle waren begeistert von den Einblicken in die Praxis und von der Möglichkeit mit Firmen in Kontakt zu kommen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung folgen demnächst auf der Seite von GEORADO. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch wenn bohren und ankern virtuell vielleicht nicht so spektakulär sind, wie in echt, könnt ihr durch das virtuelle Format aus ganz Deutschland, ganz ohne finanziellen Aufwand an dem Praxistag teilnehmen.

Impression vom Praxistag Geotechnik im Mai 2019. Foto von Anika Braun

Allgemein, Events, Exkursionen, Studium | Kommentare deaktiviert für Akündigung: 5. Praxistag der Geotechnik am 14. und 15. Mai 2020

Ankündigung: Session für junge Ingenieurgeolog*innen bei der GeoUtrecht

Vom 24.-26. August 2020 wird bei der GeoUtrecht 2020 eine Session für junge Ingenieurgeolog*innen stattfinden. Die Geo ist die jährlich stattfindende Tagung der DGGV (Deutsche Geologische Gesellschaft – Geologische Vereinigung). Durch den diesjährigen Tagungsort in den Niederlanden bietet sie eine wunderbare Möglichkeit sich in unserem Nachbarland und zudem in den Nachbardisziplinen der Geowissenschaften zu vernetzen.

Die Session 1.4.2 mit dem Titel „Recent developments in Engineering Geology“ richtet sich an aktuelle Forschung und Studien im Bereich der Ingenieurgeologie. Wir wollen mit dieser Session vor allem Studierenden, jungen Professionellen und Nachwuchswissenschaftler*innen eine Plattform bieten um ihre angewandte Forschung vorzustellen. Ergebnisse von aktuellen Abschlussarbeiten, Promotionsprojekten, sowie Herausforderungen und Lösungen von Industrie- und Beratungsprojekten, welche die Relevanz der Geowissenschaften für ingenieurtechnische Lösungen herausstellen, sind willkommen.

Der Call für Abstracts ist jetzt offen, und bis zum 5. Mai können Abstracts mit bis zu 400 Wörtern eingereicht werden.

Ich erinnere mich noch gut, wie ich bei der Geo 2008 in Aachen die Gelegenheit bekam meine Bachelorarbeit in Form eines Posters vorzustellen und gleichzeitig an meiner ersten Tagung teilzunehmen und einen Einblick in die Geo-Community zu bekommen. Das war ein sehr motivierendes Erlebnis.“ – Anika Braun

Also liebe Studierende, Promovierende und Jungingenieur*innen: reicht Euren Beitrag ein und gestaltet die Geo-Community aktiv mit!

Allgemein, Events, Konferenz | Kommentare deaktiviert für Ankündigung: Session für junge Ingenieurgeolog*innen bei der GeoUtrecht

Blog der Fachsektion Ingenieurgeologie

Die Fachsektion Ingenieurgeologie (FI) der DGGT und DGGV hat einen Blog (www.ingenieurgeologie.de), der seit neustem von unserer Vertreterin für Ingenieurgeologie, Anika Braun, gepflegt wird. Hier wird es regelmäßig Informationen zu Aktivitäten der Fachsektion Ingenieurgeologie und Veranstaltungen geben und auch die jungen Ingenieurgeolog*innen sind herzlich eingeladen hier regelmäßig vorbeizuschauen.

Falls es Wünsche gibt Informationen, z. B. über Veranstaltungen, mit den Mitgliedern der FI zu teilen oder Anregungen für den Blog, freut sich Anika über eine Nachricht.

Allgemein | Kommentare deaktiviert für Blog der Fachsektion Ingenieurgeologie

Call For Papers – Leipziger Kolloquium „Forschung in der Geotechnik“

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig veranstaltet am 16.04.2020 das Leipziger Kolloquium „Forschung in der Geotechnik“. Es richtet sich an alle Forschende an deutschen Hochschulen. Ziele der eintägigen Veranstaltung sind der wissenschaftliche Austausch, die Vermittlung und kritische Diskussion wissenschaftlicher Methoden in der aktuellen geotechnischen Forschung und die Initiierung und Stärkung wissenschaftlicher Netzwerkverbünde zur Absicherung zukünftiger Forschungsziele. Die einzureichenden Beiträge sollen aus allen aktuellen Forschungsfeldern der Geotechnik mit dem Fokus auf nachfolgende Kategorien einzuordnen sein:

Physikalische Modellierung mit Modellversuchen:

  • Numerische Modellierung & Stoffgesetze
  • Bewertung von Praxisübertragung, Skalierbarkeit, Unschärfen
  • Interpretation alternativer Messgrößen unter geotechnischen Aspekten
  • Neu- und Weiterentwicklung von Messgeräten, Sensoren und System für die Geotechnik

Den Flyer mit weiteren Informationen gibt es hier.

Events, Konferenz | Kommentare deaktiviert für Call For Papers – Leipziger Kolloquium „Forschung in der Geotechnik“

Last Call for Abstracts – Forum für junge Geotechnik-Ingenieure (BGT 2020)

Die 36. Baugruntagung vom 16. bis 19. September 2020 in Wiesbaden statt. Mittwoch, den 16. September findet die Spezialsitzung „Forum für junge Geotechnik-Ingenieure“ und anschließend eine informelle Zusammenkunft statt. Dies ist für alle jungen Geotechnik-Ingenieure eine einmalige Gelegenheit sein Fachgebiet auf großer Bühne zu Präsentieren!

Abstracts für die Spezialsitzung können noch bis zum 22. November 2019 eingereicht werden. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage der Baugrundtagung.

Events, Konferenz | Kommentare deaktiviert für Last Call for Abstracts – Forum für junge Geotechnik-Ingenieure (BGT 2020)

Vortragsbeiträge für die Baugrundtagung und das Forum für junge Geotechniker 2020

Abstracts jetzt einreichen !!!

Die Baugrundtagung ist für Geotechniker aus dem deutschsprachigen Raum sicher eine der bedeutendsten Veranstaltungen. Hier ergibt sich alle zwei Jahre eine gute Gelegenheit ein anspruchsvolles Projekt aus seinem Arbeitsgebiet als Bauleiter/-in, Bauüberwacher/-in oder als Projektbearbeiter/-in im Ingenieurbüro, seine Forschungen bzw. die Neuentwicklungen seiner Firma, Universität oder Hochschule der Fachwelt zu präsentieren.

Nächstes Jahr wird die 36. Baugruntagung vom 16. bis 19. September in Wiesbaden stattfinden. Es können dazu noch Abstracts bis zum 22.11.2019 eingereicht werden.

Ein spezielles Erlebnis für junge Geotechniker (Alter max. 35 Jahre am 16.09.2012) ist sicherlich das am 16. September statt findende „Forum für junge Geotechnik-Ingenieure“. Hier bietet sich die Gelegenheit seine Arbeit einem breiten Publikum, welches sich in den letzten Jahren aus bis zu 400 Zuhörern  zusammensetzte, aufzuzeigen. Auch hierfür können Abstracts noch bis zum 22.11.2019 an die DGGT eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und speziell zur Einreichung seines Abstracts finden sich hier: http://www.baugrundtagung.com/programm/abstracteinreichung/

Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vortragsbeiträge für die Baugrundtagung und das Forum für junge Geotechniker 2020

Nachklang zu den Fachsektionstagen Geotechnik 2019

Vom 29. bis 30. Oktober 2019 haben die Fachsektionen Bodenmechanik, Felsmechanik, Ingenieurgeologie, Kunststoffe in der Geotechnik und Umweltgeotechnik der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik nun zum zweiten Mal in Würzburg gemeinsam die Fachsektionstage ausgerichtet. Dieses interdisziplinäre Forum ermöglichte nicht nur den fachlichen Austausch innerhalb der Fachsektionen, sondern auch den Blick über den Tellerrand zum fachlichen Austausch über die Fachsektionen hinweg. … weiterlesen

Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nachklang zu den Fachsektionstagen Geotechnik 2019

Doktorandenforum NRW

In diesem Jahr folgten etwa 30 Doktoranden von den Geotechnik-Lehrstühlen aus Aachen, Wuppertal, Duisburg-Essen und Bochum der Einladung der Dortmunder Kollegen zu der traditionellen Vortragsveranstaltung.
Trotz der zurzeit schwierigen Situation, dass der Lehrstuhl nach der Emeritierung von Prof. Hettler im Herbst 2018 aktuell noch unbesetzt ist, war es der Dortmunder Gruppe ein besonderes Anliegen, die Veranstaltungsreihe fortzuführen. Für die reibungslose Planung und Durchführung sei an dieser Stelle im Namen aller Teilnehmer sehr herzlich gedankt.
Zu Beginn und auch während der Kaffeepausen gab es ausgiebig Zeit um sich mit bekannten und neuen Gesichtern über aktuelle Entwicklungen der eigenen Forschung aber auch über die Lehraufgaben und periphere Lehrstuhltätigkeiten auszutauschen.
Während der Vortragssessions wurde ein breites Spektrum aktueller Forschungsthemen zu bodenmechanischen Grundlagen, grundbautechnischen Anwendungen sowie zu tunnelbauspezifischen Fragestellungen abgedeckt. Die Möglichkeit zur Diskussion der vorgestellten Projekte wurde dabei gerne wahrgenommen, sodass der im Mittelpunkt der Veranstaltung stehende wissenschaftliche Austausch durchaus zustande kam. Bereichert wurde die Veranstaltung zudem durch zwei Vorträge zu Praxisbeispielen. Auch hierbei konnten einige interessante Erkenntnisse gewonnen werden. Abgerundet wurde der fachliche Teil durch eine Besichtigung des Lehrstuhl-Labors.
Abschließend fuhr ein Großteil der Teilnehmer gemeinsam per „H-Bahn“ Richtung Dortmunder Innenstadt um in geselliger Runde den Abend und das „Treffen im Westen“ ausklingen zu lassen. Wir freuen uns auf das nächste Mal!

Achim v. Blumenthal, M.Sc.
(Stellv. Regionalbeauftragter West,
Lehrstuhl für Bodenmechanik, Grundbau und Umweltgeotechnik, RUB)

Allgemein, Events | Kommentare deaktiviert für Doktorandenforum NRW
Seite 1 von 1812345...10...Letzte »