Spezialsitzung “Forum für junge Geotechniker”

Von einer 6-köpfigen Jury wurden erstmals die drei besten auf der Spezialsitzung „Forum für junge Geotechniker“ am 03.11.2010 mündlich vorgetragenen Beiträge ausgewählt, mit einer Urkunde ausgezeichnet und mit einem Preisgeld bedacht.

Die Preisträger waren:

  • 1. Preis: Dipl.-Ing. Jan Lüking, Universität Kassel, Thema: Bodenmechanische Untersuchungen zur Pfropfenbildung bei offenen Stahlrohr-Rammpfählen
  • 2. Preis: Dipl.-Ing. H. Ercan Tasan, TU, Berlin, Thema: Zur Porenwasserdruckakkumulation in der Umgebung von zyklisch horizontal belasteten Monopiles
  • 3. Preis: Dipl.-Ing. Dr. techn. Ansgar Kirsch, Universität Insbruck Thema: Theoretische und experimentelle Untersuchung der Ortsbruststabilität seicht liegender Tunnel im Sand

Der beste Vortrag wurde allen Teilnehmern der Baugrundtagung im Rahmen der Eröffnungssitzung am 04.11.2010 noch einmal präsentiert.

Die Vorträge wurden nach folgenden Kriterien und zu vergebenden Punkten bewertet:

  • Inhaltliche Substanz, einschließlich spezifischer geotechnischer Aspekte (25 Punkte)
  • Rhetorik / freie Rede / Klarheit der Aussprache / Artikulation / Körpersprache (10 Punkte)
  • Optische Hilfsmittel / Graphische Präsentation (10 Punkte)
  • Einhalten des zeitlichen Rahmens (5 Punkte)

Somit konnte jeder Vortragende maximal 50 Punkte erreichen. Die Bewertung erfolgte durch Prof. Dr.-Ing. Georg Heerten, Prof. Dr.-Ing. Rolf Katzenbach, Prof. Dr.-Ing. Thomas Richter, Dr.-Ing. Bernd Schuppener und Dipl.-Ing. Wolfgang Wegner. Prof. Dr.-Ing. Dietmar Placzek war außerhalb der Wertung, da er nicht bei allen Vorträgen anwesend sein konnte. Die vergebenen Gesamtpunktzahlen der 5 verbliebenen Jury-Mitglieder wurden pro Kandidat addiert, um daraus den Rang zu ermitteln.

Dieser Beitrag wurde unter Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*