2011 mit dem Deutschlandstipendium durchstarten!

Zum Sommersemester 2011 werden die ersten Deutschland-Stipendien an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen vergeben. Mit einer Auftaktveranstaltung in Berlin gab Bundesministerin Schavan am 1. Februar den Startschuss. Das mit Gesetz vom 21.07.2010 beschlossene Programm soll begabten und leistungsstarken Studierenden in Deutschland den Rücken stärken. Finanzielle Hindernisse für die Aufnahme eines Studiums sollen so abgebaut und Anreize für Spitzenleistungen geschaffen werden. Die Stipendien in Höhe von 300 Euro pro Monat werden von Unternehmen, Stiftungen, oder Privatpersonen und vom Bund gemeinsam finanziert. (aus dem Newsletter des BMBF März 2011)

Mehr Informationen gibt es unter: www.deutschland-stipendium.de

Über Marcus Fuchsschwanz

RWTH Aachen
Dieser Beitrag wurde unter Studium veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.