Doktorandenforum NRW 2011

Das diesjährige Doktorandenforum NRW fand am 20. Mai 2011 auf Einladung des Lehrstuhls für Grundbau, Boden- und Felsmechanik an der Ruhr-Universität Bochum statt.
Von den über 30 teilnehmenden Doktoranden der Lehrstühle aus Aachen, Bochum, Dortmund, Duisburg-Essen und Münster berichteten 9 von ihren aktuellen Forschungsaktivitäten und diskutierten gemeinsam offene Fragestellungen.
Im Anschluss an die Vorträge wurden die Labors des Lehrstuhls besichtigt und bei einem gemeinsamen Abendessen im Bermudadreieck das Treffen gemütlich beendet.

Die folgenden Themen wurden wahlweise auf Deutsch oder auf Englisch vorgestellt:

Yielding volume change characteristics of unsaturated fine-grained soils
Yasir Al-Badran, Bochum

Experimentelle und numerische Untersuchungen zum spannungs-pfadabhängigen Verformungsverhalten nichtbindiger Böden bei monotonen und wiederholten Belastungsvorgängen
Stefanie Danne, Dortmund

Effect of suction on the behavior of unsaturated collapsible soils
Qasim Al-Obaidi, Bochum

Überlegungen zum Einfluss des Verpressdrucks bei der Herstellung von Verpressankern
Xenia Stodieck, Münster

Thermo-aktive Abdichtungselemente
Sylvia Kürten, Aachen

Numerical and hydro-mechanical behavior of geotextiles in unsaturated conditions
Usama S. Al-Anbaki, Bochum

Vereinfachung von Bemessungsnormen
Tobias Krebber, Aachen

Lagestabilität von Lockermassen-Füllsäulen alter Tiefbauschächte
Thomas Barciaga, Bochum

Ein großer Dank geht an das Team aus Bochum, allen voran Lars Röchter für die gute Organisation und die Betreuung. Für die Ausrichtung des nächsten NRW-Doktorandenforums konnte das Fachgebiet Geotechnik der Universität Duisburg-Essen gewonnen werden.

Über Marcus Fuchsschwanz

RWTH Aachen
Dieser Beitrag wurde unter Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*