Regionaler DGGT-Baustellentag Süd: Großprojekt MainTor in Frankfurt am Main

IMG_2423 Am Donnerstag, den 12.09.2013 fand der erste regionale DGGT-Baustellentag Süd im Rahmen der DGGT-Nachwuchsförderung, der auf Initiative der Entwicklungsplattform zur Förderung junger Mitglieder in der DGGT durchgeführt wurde, statt.  Ziel war das MainTor Quartier direkt am Mainufer in Frankfurt am Main. Das Areal zwischen Untermainkai und Weißfrauenstraße sowie der Neuen Mainzer Straße und der Seckbächer Gasse wird von der DIC (Deutsche ImmobilienChancen AG & Co. KGaA) bzw. der DIC MainTor GmbH auf einer Gesamtfläche von rd. 30.000 m² und einer BGF von ca. 108.000 m² neu gestaltet.

Die insgesamt 23 jungen Ingenieure und Studierende erhielten nach der Begrüßung in einem Vortrag von Herrn Seip  von der Ingenieursozietät Professor Dr.-Ing. Katzenbach GmbH einen Einblick über die geplante Entwicklung des Areals mit den insgesamt 6 neuen Gebäudekomplexen, WinX, MainTor Primus, MainTor Porta, MainTor Panorama, MainTor Patio und MainTor Palazzi. Im Anschluss folgte eine Präsentation über die geotechnischen Besonderheiten und die Spezialtiefbauarbeiten von Herrn Lentge  der Bilfinger SE. Nach einem gemeinsamen Mittagsimbiss stand schließlich der Besuch der Baustelle unter der Leitung von Herrn Seip auf dem Programm. Dabei wurden die Baugruben des MainTor Panorama sowie des MainTor Patio besichtigt. In der bereits fertiggestellten Baugrube des MainTor Patio, die direkt neben dem bereits im Rohbau befindlichen MainTor Porta liegt, konnte zu diesem Zeitpunkt gerade die Herstellung der Bodenplatte betrachtet werden.

Ein großer Dank gilt der DIC MainTor GmbH für die Ermöglichung der Besichtigung der beeindruckenden Baustelle des MainTor Areals, der Ingenieursozietät Professor Dr.-Ing. Katzenbach GmbH für die Organisation der Veranstaltung vor Ort sowie der Bilfinger SE für den Mittagsimbiss.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.