Fachsektionstage Geotechnik 2019

Die Fachsektionstage Geotechnik sind ein interdisziplinäres Forum, welches in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfindet. Der wissenschaftliche und fachliche Austausch und das Blicken über den Tellerrand stehen bei diesem Forum im Vordergrund. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden alle Fachsektionen der DGGT zusammentreffen und einen Querschnitt durch die Arbeitsfelder der Geotechnik darstellen. Das Forum findet vom 29. bis 30. Oktober 2019 im Congress Centrum in Würzburg statt.
Der Teilnahmebeitrag für die Fachsektionstage beträgt für Studierende Mitglieder der DGGT 75 € und beinhaltet den Zugang zu allen Vorträgen der einzelnen Tagungen, Symposien sowie zum Get-Together am Abend des 29. Oktobers. Die Vorträge bieten immer wieder abwechslungsreiche und interdisziplinäre Einblicke in aktuelle Forschung und Projekte in den Bereichen der Geotechnik und Ingenieurgeologie. Die Fachausstellung und das Get-Together bieten vor allem Studierenden, die vor dem Abschluss ihres Studiums stehen gute Gelegenheiten, mit Unternehmen in Kontakt zu kommen.
Am Vorabend zum Forum, dem 28. Oktober, findet die „Informelle Zusammenkunft der jungen Ingenieurgeologen“ im Brauhaus „Alter Kranen“ statt. Die informelle Zusammenkunft richtet sich nicht nur an Studierende und junge (oder jung gebliebene) Ingenieurgeologen, sondern ebenfalls an die Außerordentlichen Mitglieder. In geselliger Atmosphäre besteht die Möglichkeit zum persönlichen Austausch sowie der Knüpfung und Pflege von Kontakten und Freundschaften. Personen, die an der informellen Zusammenkunft teilnehmen möchten, werden gebeten, dies bei der Anmeldung zu den Fachsektionstagen anzugeben.
Interessierte können sich unter www.fachsektionstage-geotechnik.com weiter informieren und online anmelden. Für die vergünstigte Teilnahme von Studierenden ist ein Nachweis erforderlich. Eine Teilnahme an der informellen Zusammenkunft am Montagabend muss bei der Anmeldung angegeben werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.