Call For Papers – Leipziger Kolloquium „Forschung in der Geotechnik“

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig veranstaltet am 16.04.2020 das Leipziger Kolloquium „Forschung in der Geotechnik“. Es richtet sich an alle Forschende an deutschen Hochschulen. Ziele der eintägigen Veranstaltung sind der wissenschaftliche Austausch, die Vermittlung und kritische Diskussion wissenschaftlicher Methoden in der aktuellen geotechnischen Forschung und die Initiierung und Stärkung wissenschaftlicher Netzwerkverbünde zur Absicherung zukünftiger Forschungsziele. Die einzureichenden Beiträge sollen aus allen aktuellen Forschungsfeldern der Geotechnik mit dem Fokus auf nachfolgende Kategorien einzuordnen sein:

Physikalische Modellierung mit Modellversuchen:

  • Numerische Modellierung & Stoffgesetze
  • Bewertung von Praxisübertragung, Skalierbarkeit, Unschärfen
  • Interpretation alternativer Messgrößen unter geotechnischen Aspekten
  • Neu- und Weiterentwicklung von Messgeräten, Sensoren und System für die Geotechnik

Den Flyer mit weiteren Informationen gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Events, Konferenz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.