Kategorie: Studium (Seite 2 von 3)

Regionaler Baustellentag der DGGT in der Region West

Am 18. Juli 2013 wurde der erste regionale Baustellentag der DGGT in der Region West im Rahmen der DGGT-Nachwuchsförderung auf Initiative der Entwicklungsplattform zur Förderung junger Mitglieder in der DGGT durchgeführt.

Das Thema des Baustellentages war der Umbau der Emscher-Region und so waren insgesamt 42 junge Ingenieure und Studenten auf Einladung der Emscher Genossenschaft (EGLV) zu Gast auf der Kläranlage in Bottrop. Nach der Begrüßung und einem Einführungsvortrag zum Gesamtprojekt des Emscher-Umbaus durch Herrn Bauckhage gab es weitere interessante Vorträge von dem Pressesprecher der EGLV, Herrn Abawi, zum Thema Baustellenkommunikation / Umgang mit der Öffentlichkeit, von Herr Alt von der Firma Hydro Ingenieure zu der Planungsphase des Projektes und von Herr König vom Erdbaulaboratorium Essen (ELE) zu den geotechnischen Rahmenbedingungen an der Emscher. Weiterlesen

Junge Geotechniker im Gespräch mit Prof. Briaud

Nachdem wir von der Grundbau-Professur der Bauhaus-Uni Weimar erfahren hatten, dass die 12th Baltic Sea Geotechnical Conference (BSGC) in Rostock stattfinden sollte, entschieden wir uns, daran teilzunehmen. Wir, vier Bauingenieurstudenten aus Weimar, wurden freundlicherweise durch die DGGT mit einem Anreisezuschuss und der kostenlosen Teilnahme am ersten Konferenztag finanziell unterstützt. Bei der Konferenz trafen wir zudem Studierende aus Berlin, Hannover, Darmstadt, Rostock und Polen.

Weiterlesen

2011 mit dem Deutschlandstipendium durchstarten!

Zum Sommersemester 2011 werden die ersten Deutschland-Stipendien an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen vergeben. Mit einer Auftaktveranstaltung in Berlin gab Bundesministerin Schavan am 1. Februar den Startschuss. Das mit Gesetz vom 21.07.2010 beschlossene Programm soll begabten und leistungsstarken Studierenden in Deutschland den Rücken stärken. Finanzielle Hindernisse für die Aufnahme eines Studiums sollen so abgebaut und Anreize für Spitzenleistungen geschaffen werden. Die Stipendien in Höhe von 300 Euro pro Monat werden von Unternehmen, Stiftungen, oder Privatpersonen und vom Bund gemeinsam finanziert. (aus dem Newsletter des BMBF März 2011)

Mehr Informationen gibt es unter: www.deutschland-stipendium.de

Studierende der Geotechniklehrstühle Ost besuchen Baugrundtagung 2010

Zur Jubiläumsbaugrundtagung -60 Jahre DGGT- übernahm die DGGT die Organisation für den Aufenthalt aller bundesweit eingeladenen Studierenden. 18 geotechnikinteressierte Studenten von der TU Berlin, der TU Dresden und der Bauhaus-Universität Weimar nahmen am 03.November 2010 das Angebot der DGGT an und stiegen 5 Uhr morgens in Weimar, in den von der DGGT bereitgestellten Reisebus- mit Ziel: 31. Baugrundtagung in München. Weiterlesen

Vom Studium zum Geotechnik-Ingenieur – Ein Absolvent der Bauhaus-Uni bei G.U.B in Zwickau

Die Wahl seines Studiums war für Thomas Schreiber aus Seebach in Thüringen nach seinem Abitur absehbar: Mit sehr guten Kenntnissen in den naturwissenschaftlichen Fächern und einem ausgeprägten Interesse an Entwicklung und Technik stand für ihn fest, dass er den Beruf eines Ingenieurs erlernen möchte. Dabei fiel sein Entschluss auf das Berufsbild des Bauingenieurs, da er sowohl mit praktikablen als auch nachhaltigen Überlegungen und Lösungen an der Gestaltung unserer Umwelt und den Problemen unserer Zeit aktiv mitwirken wollte. Mit dieser Intention schrieb sich Thomas im WS 2004/ 05 im Studiengang Bauingenieurwesen an der Bauhaus-Universität Weimar ein. Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2021 Junge DGGT

Theme von Anders NorénHoch ↑